whatshotTopStory

Eintracht gegen Düsseldorf - Das Spiel in Bildern

Einige Impressionen zum erkämpften 0:0 gegen den Bundesliga-Absteiger.

von Alexander Dontscheff


Eintracht Braunschweig und Fortuna Düsseldorf lieferten sich einen harten Fight.
Eintracht Braunschweig und Fortuna Düsseldorf lieferten sich einen harten Fight. Foto: Susanne Hübner

Artikel teilen per:

12.01.2021

Braunschweig. Eigentlich war das 0:0 am gestrigen Montagabend im Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf für die Braunschweiger Eintracht zu wenig im Abstiegskampf. Vor allem wenn man sich die Ergebnisse der direkten Konkurrenz am Wochenende anschaut. Andererseits war mit dem Bundesliga-Absteiger auch nicht irgendein Team zu Gast an der Hamburger Straße. Die Rheinländer hatten zuvor fünf Spiele in Folge gewonnen. So kann man dem einen Punkt dann doch auch Positives abgewinnen. Endlich spielten die Löwen mal wieder zu Null und konnten in der Abwehr überzeugen.

regionalHeute.de hat einige Impressionen von der Partie zusammengestellt:


Zu Beginn des Spiels gab es eine Schweigeminute für die kürzlich verstorbene Eintracht-Legende Joachim Bäse. Foto: Susanne Hübner



Trainer Daniel Meyer hatte das Team taktisch neu eingestellt. Foto: Susanne Hübner



Es entwickelten sich nur wenige Torszenen. Foto: Susanne Hübner



Eintracht-Schlussmann Jasmin Fejzic konnte sich dennoch ein zwei mal auszeichnen. Foto: Susanne Hübner



In der Offensive der Braunschweiger passierte nicht viel. Foto: Susanne Hübner



Die neuformierte Eintracht-Abwehr präsentierte sich stark verbessert. Foto: Susanne Hübner



Eintrachts Neuzugang Brian Behrendt durfte von Beginn an spielen und zeigte eine gute Leistung. Foto: Susanne Hübner



Kampf um jeden Ball Foto: Susanne Hübner



Fejzic rettet in letzter Sekunde. Foto: Susanne Hübner



Letztlich ein verdientes Unentschieden. Foto: Susanne Hübner


zur Startseite