Golfturnier bringt 5.000 Euro für Hospizarbeit

Die Veranstaltung fand bereits zum 16. Mal statt.

Gewinner des Benefiz-Golfturniers.
Gewinner des Benefiz-Golfturniers. Foto: Hospiz Stiftung für Braunschweig

Braunschweig. Bei einem Benefiz-Golfturnier des Golfklubs am letzten Sonntag sind 5.000 Euro für die Braunschweiger Hospizarbeit zusammengekommen. Das teilte die Hospiz Stiftung für Braunschweig am heutigen Freitag mit.

Erika Borek, Vorstandsvorsitzende der Hospiz Stiftung für Braunschweig, zeigte sich dankbar und hob die ebenso gemeinschaftliche wie gute Atmosphäre des gemeinsamen Spiels hervor. "Es ist immer wieder eine Freude sich zu begegnen und damit auch die Menschen unterstützen zu können, die die Hilfe und Nähe in ihren letzten Momenten so dringend brauchen."

Turnier hat schon Tradition


Das Benefiz-Golfturnier fand bereits zum 16. Mal statt. Nach den 18 Löchern und der Siegerehrung konnten sich auch die Gewinner des Turniers über Preise freuen: eine individuelle Führung durch das Schloßmuseum mit der Direktorin, ein Buch über die Braunschweiger Musikszene und ein von Kindern gestalteter Kalender für das Jahr 2023 mit Motiven vom Schloss.


mehr News aus der Region

Weitere spannende Artikel