Sie sind hier: Region > >

MTV Vorsfelde empfängt MTV Großenheidorn


MTV Vorsfelde empfängt MTV Großenheidorn

von Fabian Rampas


Trainer Jürgen Thiele erwartet einen starken Gegner aus Großenheidorn. Foto: Fabian Rampas
Trainer Jürgen Thiele erwartet einen starken Gegner aus Großenheidorn. Foto: Fabian Rampas Foto: Fabian Rampas

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail



Wolfsburg/Vorsfelde. Am Samstag, dem 25. Februar, empfängt der MTV Vorsfelde den MTV Großenheidorn in der Handball-Oberliga Niedersachsen. Anpfiff ist um 19:30 Uhr in der Sporthalle im "Eichholz".

Coach Thiele erwartet "Kampf" gegen Großenheidorn


Am vergangenen Wochenende gewann Vorsfelde deutlich mit 37:25 (17:11) gegen die SG Börde. Der Gegner am kommenden Samstag heißt MTV Großenheidorn. Großenheidorn belegt derzeit den 7.Platz. Das Hinspiel endete unentschieden. In letzter Sekunde gelang den Thiele-Jungs durch John Michael der Ausgleich zum 33:33. Ein ähnlich enges und spannendes Spiel vermutet Jürgen Thiele im Rückspiel erneut:

"Großenheidorn ist immer eine Hausnummer, egal ob auswärts oder zu hause. Sie sind technisch sehr gut ausgebildet und haben eine gute Geschwindigkeit in ihren Angriffen. Es wird ein Kampf werden, aber wir wollen zu hause natürlich gewinnen und schielen ein bisschen auf den 2.Platz."

Derzeit ist Vorsfelde Tabellendritter. Marco Basile wird aus persönlichen Gründen fehlen. Yannik Schilling hat seit dem letzten Spiel mit leichten Rückenproblemen zu kämpfen. Sein Einsatz ist fraglich. Alle anderen Spieler sind fit und stehen dem Trainer zur Verfügung.


zur Startseite