Sport

Nachwuchs der JSG Wolfenbüttel als Fahnenkids bei Eintracht


Ein einmaliges Erlebnis für die JSG-Kids. Foto: Verein/privat
Ein einmaliges Erlebnis für die JSG-Kids. Foto: Verein/privat Foto: Verein/privat

Artikel teilen per:

07.12.2019

Braunschweig/Wolfenbüttel. Am 02. Dezember 2019 durfte die JSG Wolfenbüttel zum Montagabendspiel der 3. Liga zwischen Eintracht Braunschweig und dem FSV Zwickau als Fahnenkinder im Eintracht-Stadion auflaufen. Ein Beitrag von Thomas Wald. 

19 Spieler der E- und der D- Jugend der JSG konnten in der besonderen Flutlichtatmosphäre vor über 16.000 Zuschauern, um den Mittelkreis versammelt, den Fußballprofis in unmittelbarer Nähe bei deren Übungen zum Aufwärmen zusehen. Zweimal musste die Fahne des Hauptsponsors aufgenommen und gedreht werden.

Für alle Beteiligten war dies ein unvergesslicher und aufregender Abend, der ihnen sehr viel Spaß bereitet hat. Die überreichten Trikots, mit der Aufschrift des Mottos des Abends, Eintracht ist Vielfalt, durften auch, zur großen Freude der Kids, behalten werden.

Die JSG Wolfenbüttel sucht auch weiterhin Spieler in allen Altersgruppen. Jeder ist willkommen. Reinschnuppern oder ein unverbindliches Probetraining ist jederzeit möglich. Ansprechpartner sind die Jugendleiter Matthias Körner (SV Halchter, Tel.01577/5980808), Frank Büttner (ESV Wolfenbüttel, Tel. 0177/2880005), Jürgen Haver (SF Ahlum, Tel. 0162/2371703) und Max Ludwig (SV Wendessen, Tel. 0172/7012679 oder unter SV-Halchter.com).


zur Startseite