Sport

Startschuss bereits erfolgt: NFV bietet Online-Fortbildung für lizenzierte Trainer

Über die onlinebasierte Lernplattform „edubreak“ haben lizenzierte Trainerinnen und Trainer ab sofort die Möglichkeit, ihre Lizenzen trotz der derzeit ruhenden dezentralen und zentralen Lehrarbeit zu verlängern.

Der NFV bietet nun auch online Trainerfortbildungen.
Der NFV bietet nun auch online Trainerfortbildungen. Foto: Frank Vollmer

Artikel teilen per:

16.05.2020

Region. Der Niedersächsische Fußballverband (NFV) hat aufgrund der aktuellen Lage und der Aussetzung der Lehrarbeit aufgrund der Corona-Pandemie die Entwicklung von Online- Qualifizierungsangeboten vorangetrieben. Über die onlinebasierte Lernplattform „edubreak“ haben lizenzierte Trainerinnen und Trainer ab sofort die Möglichkeit, ihre Lizenzen trotz der derzeit ruhenden dezentralen und zentralen Lehrarbeit zu verlängern.

Konkret wurden bisher Onlineformate zu den sechs verschiedenen Themen Kondition, Koordination, Leitlinien des DFB, Spielanalyse, Taktik, Technik konzipiert. Während zur Verlängerung der B-Lizenz zwei jeweils 20 Lerneinheiten umfassende Maßnahmen angeboten werden, stehen für die C- Lizenzinhaber vier jeweils zehn Lerneinheiten umfassende Fortbildungen auf dem Programm.

Gestartet wurde bereits am Freitag, dem 15. Mai, sowohl mit einem Pilotlehrgang für die B- Lizenz (Thema Spielanalyse; bis 12. Juni) als auch mit einem für die C-Lizenz (Thema T echnik; bis 26. Mai). Anmeldungen sind über den Veranstaltungskalender auf der NFV-Homepage möglich.

„Mit der Anwendung von Online-Qualifizierungsangeboten können wir auch in dieser schwierigen Zeit der fußballspezifischen Aus- und Fortbildung und damit unserer Kernaufgabe nachkommen“, erklärte NFV-Direktor Jan Baßler. Zudem, so Baßler, „konnten wir mit den Online-Angeboten auch die Basis für einen alternativen Qualifizierungsansatz schaffen. Dieser gewinnt angesichts der stetig voranschreitenden Digitalisierung und veränderten gesellschaftlichen Rahmenbedingungen an Bedeutung.“

Für die C-Lizenzinhaberinnen und – inhaber geht es zwischen dem 22. Mai und 5. Juni mit vier parallel angebotenen Online-Fortbildungen zu den Themen Kondition, Koordination, Taktik und Technik weiter. Im Bereich der B-Lizenz ist ein Folgeangebot im Juni vorgesehen. Der Termin wird noch bekanntgegeben.


zur Startseite