whatshotTopStory

Wieder vereint: Kurtulus Öztürk neuer und alter Co-Trainer von Marco Antwerpen

Der bisherige Co-Trainer Frank Eulberg wurde von seinen seinen Aufgaben entbunden.

von Frank Vollmer


Wieder vereint: Marco Antwerpen (re.) und Kurtulus Öztürk.
Wieder vereint: Marco Antwerpen (re.) und Kurtulus Öztürk. Foto: imago/Kirchner-Media

Artikel teilen per:

25.02.2020

Braunschweig. Marco Antwerpen und Kurtulus Öztürk sind als Trainerteam wieder vereint. Mit sofortiger Wirkung übernimmt der 39-jährige Inhaber der Elite-Jugend-Lizenz die Rolle des Co-Trainers bei Eintracht Braunschweig. Der bisherige Co-Trainer Frank Eulberg wurde von seinen Aufgaben entbunden.


Schon bei Preußen Münster und Viktoria Köln war Öztürk Assistent von Antwerpen. Nun sind die einstigen Weggefährten wieder vereint. Öztürk erhält bei den Löwen einen Vertrag bis zum Saisonende und wird bereits in der Mittwochseinheit auf dem Platz stehen.

Eulberg von seinen Aufgaben entbunden


„Die Veränderung im Trainer-Team war mein ausdrücklicher Wunsch und ich bin dem Verein dankbar, dass er dem zugestimmt hat. Kurtulus und ich haben bereits in Köln und Münster erfolgreich zusammen gearbeitet. Wir haben die gleiche Vorstellung, welche Art von Fußball wir spielen lassen möchten, er hat in dieser Zeit meine Ideen sehr verinnerlicht und dadurch auch nochmal andere Ansätze, diese der Mannschaft zu vermitteln. Bei Frank möchte ich mich an dieser Stelle für seine Unterstützung bedanken“, so Marco Antwerpen.


Frank Eulberg ist nicht mehr Co-Trainer bei den Löwen. Foto: imago/Agentur Hübner


zur Startseite