whatshotTopStory

Sporthalle Hankensbüttel: Uneinigkeit mit der Gemeinde

von Sandra Zecchino


Die entsprechende Fläche für einen Sporthallenneubau will die Gemeinde Hankensbüttel nicht zur Verfügung stellen. Symbolfoto: Anke Donner
Die entsprechende Fläche für einen Sporthallenneubau will die Gemeinde Hankensbüttel nicht zur Verfügung stellen. Symbolfoto: Anke Donner Foto: Archiv/ Donner

Artikel teilen per:

24.08.2017

Gifhorn. Am 26. April entschied der Kreistag, die vorhandene Sporthalle in Hankensbüttel zu sanieren und in Kooperation mit der Samtgemeinde Hankensbüttel die Planungen für einen Sporthallenneubau durchzuführen. Bis zur Ausschusssitzung am vergangenen Dienstag konnte in Bezug auf den Neubau jedoch keine Einigung erzielt werden.



Laut den Informationen der Verwaltung seien Gespräche mit der Samtgemeinde sowie der Gemeinde Hankensbüttel geführt worden. Diese Gespräche hätten ergeben, dass die Gemeinde Hankensbüttel nicht bereit sei, die für einen Neubau einer Sporthalle in Frage kommende Fläche östlich des Ackmann-Stadions an den Landkreis zum Zwecke der Bebauung abzugeben.


Diese Verhalten traf bei den Mandatsträgern auf Unverständnis. Schließlich sei es im Interesse der Gemeinde, eine Sporthallevor Ort zu haben. Und auch die Sportvereine hätten durch einen Neubau Vorteile.

Die Gespräche sollen nun intensiviert werden. Eine geplante Entscheidung zur Umsetzung konnte aufgrund der Situation natürlich noch nicht getroffen werden.

Sanierung der vorhandenen Sporthalle


Im Bezug auf die Sanierung hatte die Verwaltung in der Zwischenzeit mit den Planungen begonnen. Dabei stellte sich heraus, dass die vom Kreistag beschlossene Abtrennung der energetischen Sanierung auf 2018 weder bautechnisch noch aus Kostengründen umzusetzen ist. Deshalb schlug die Verwaltung den Mandatsträgern vor, die beiden Sanierungsabschnitte zusammenzuführen. Die Mandatsträger folgten diesen Vorschlagen und empfehlen dem Kreistag, das so zu beschließen. Die Entscheidung wird in der nächsten Kreistagssitzung am 30. August getroffen.

Lesen Sie dazu auch:


https://regionalgifhorn.de/loesung-fuer-die-sporthalle-in-hankensbuettel-in-sicht/


zur Startseite