Wolfenbüttel

Sportlicher Sommerabschluss der Jugendfeuerwehr Adersheim


Die Jugendfeuerwehr Adersheim bei dem „Wäscheklammer-Spiel“ im Oderwald. Foto: Privat
Die Jugendfeuerwehr Adersheim bei dem „Wäscheklammer-Spiel“ im Oderwald. Foto: Privat

Artikel teilen per:

22.06.2017

Adersheim. Der diesjährige letzte Dienst der Jugendfeuerwehr Adersheim vor den Sommerferien begann mit einer gemeinsamen Fahrradtour in den nahegelegenen Oderwald. Jedes Jugendfeuerwehrmitglied und jeder Betreuer hatte etwas für das gemeinsame Picknick eingepackt. So kam ein reichlich gefülltes Buffet zusammen, bei dem kein Wunsch offen blieb.


Nachdem alle Mägen gefüllt waren, wurden noch ein paar gemeinsame Spiele gespielt, das Wetter genossen und viel erzählt und gelacht. Es fühlte sich ein wenig an, wie ein toller Tag im Urlaub. Gemeinsam wurde die Heimfahrt auf den Fahrrädern zum Feuerwehrhaus in Adersheim angetreten. Dort haben sich alle mit einem lachenden und einem weinenden Auge für die nächsten sechs Wochen verabschiedet. Alle freuen sich auf die Ferien und die damit verbundenen Urlaube, aber dass sechs Wochen kein Dienst ist, finden die Kinder, Jugendlichen und ihre Betreuer schade. Die Betreuer wünschen allen eine schöne Sommerpause und vor allem gute Zeugnisse. Sie freuen sich am 4. August von 17 bis 19 Uhr, zum ersten Dienst nach den Sommerferien, alle wieder zu sehen.


zur Startseite