Wolfenbüttel

Sportplatz durch Autofahrer beschädigt

von polizei-wolfenbuettel


Sportplatz durch Autofahrer beschädigt. Symbolbild. Foto: Robert Braumann
Sportplatz durch Autofahrer beschädigt. Symbolbild. Foto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

23.12.2015




Uehrde/Barnstorf. Zwischen Sonntagabend und Montagmittag wurde die Rasenfläche des Sportplatzes des TSV Barnstorf, Teichwiese, durch einen bislang unbekannten Autofahrer erheblich beschädigt. Der Unbekannte hatte die Rasenfläche mit einem Auto befahren und den Rasen durch zahlreiche Schleuder- und Driftspuren beschädigt. Der Schaden wird auf rund 3.000 Euro geschätzt.

Bereits in der Nacht vom 11. auf den 12. Dezember war die Rasenfläche des Sportplatzes vom MTV Watzum in gleicher Art beschädigt worden. Auch hier war erheblicher Sachschaden entstanden. Ob ein Zusammenhang besteht, müssen die weiteren
Ermittlungen ergeben.


zur Startseite