whatshotTopStory

Spritztour unter Drogen und ohne Fahrerlaubnis


16-jähriger Kleinkraftradfahrer stand unter Drogen. Symbolfoto: Anke Donner
16-jähriger Kleinkraftradfahrer stand unter Drogen. Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

28.03.2016




Telgte. Am Abend des Ostersonntages wurde in Telgte, Am Telgtkamp, von einer Polizeistreife ein 16-jähriger Telgter mit seinem Kleinkraftrad kontrolliert, da er mit einem nicht mehr gültigen Versicherungskennzeichen und mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war. Das geht aus einem Bericht der Polizei hervor.

Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der junge Mann nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis war und unter Drogeneinfluss stand. Nach eigenen Angaben hatte er sich das Kleinkraftrad seines Vaters, ohne dessen Wissen "ausgeborgt", um seine Freundin zu besuchen. Das der Versicherungsschutz nicht mehr bestand, habe er gar nicht bemerkt, da er nicht auf die Farbe des Versicherungkennzeichens geachtet habe, so die Polizei. Auf der Peiner Polizeiwache wurde ein Blutprobe entnommen. Im Anschluss wurde der junge Mann seinen Eltern übergeben. Eine
Strafanzeige wegen der diversen Verkehrsvergehen wurde gefertigt.


zur Startseite