Sie sind hier: Region >

Stadt sucht neuen Mieter für das Alte Rathaus am Markt



Peine

Stadt sucht neuen Mieter für das Alte Rathaus am Markt


Symbolbild Foto: Alec Pein
Symbolbild Foto: Alec Pein

Artikel teilen per:




Peine. Vor gut zwei Monaten ist die Bodega-Bar aus dem Alten Rathaus ausgezogen. Wie die Peiner Allgemeine Zeitung (PAZ) berichtet suche die Stadt Peine immer noch einen neuen Mieter. Man stehe aktuell mit einem Dutzend Brauereien und weiteren fünf Interessenten in Kontakt, erklärt die Sprecherin der Stadt Peine, Petra Neumann gegenüber der PAZ.

Entgegen eines in Peine kursierenden Gerüchts, habe die Stadt grundsätzlich kein Problem mit der Vermietung, allerdings würden laut Neumann „auch Objekte in bester Lage [...] nicht von heute auf morgen verpachtet“.


Die Stadt Peine möchte einen Betreiber finden, der eine größtmögliche Gewähr für eine nachhaltige Nutzung des Objektes bietet. Laut Neumann seien demnach neben erfolgreichen Gastronomen aus der näheren Umgebung auch zahlreiche Brauereien und Lieferanten direkt angesprochen worden. Darüber hinaus soll es noch im Januar in den einschlägigen Medien und Internetportalen weitere Veröffentlichungen geben.

Auch auf ihrer eigenen Internetseite macht die Stadt Werbung für das Gebäude: „Das Alte Rathaus liegt in bester Lage zentral am historischen Marktplatz der Stadt Peine, in unmittelbarer Nähe zur Fußgängerzone. Es steht für eine Anmietung zur gastronomischen Nutzung zur Verfügung und hat eine Gesamtfläche von rund 370 Quadratmetern (inklusive Saal) auf zwei Etagen.“

Nähere Infos gibt es bei der Stadt unter harald.stolte@stadt-peine.de oder unter Telefon 05171/ 49410.


zur Startseite