whatshotTopStory

Stadtbad Okeraue: Betriebspause ab Ende Februar


 Ab 29. Februar bleibt das Stadtbad Okeraue vierzehn Tage lang geschlossen. Symbolfoto: Archiv
Ab 29. Februar bleibt das Stadtbad Okeraue vierzehn Tage lang geschlossen. Symbolfoto: Archiv

Artikel teilen per:

10.02.2016


Wolfenbüttel. Ab 29. Februar bleibt das Stadtbad Okeraue vierzehn Tage für Grundreinigungs-, Wartungs- und Revisionsarbeiten geschlossen. Das teilten die Stadtbetriebe Wolfenbüttel nun in einer Pressemitteilung mit.

Es werden die regelmäßigen sicherheitstechnischen Sachverständigenabnahmen sowie wichtige Wartungs- und Grundreinigungsarbeiten durchgeführt. Hierfür müssen die Heizungs-, Lüftungs- und wassertechnischen Anlagen außer Betrieb genommen und die Becken entleert werden. Viele dieser Arbeiten seien - auch im Interesse der Gäste - nicht im laufenden Betrieb möglich, erklären die Stadtbetriebe Wolfenbüttel. Das Stadtbad-Team bittet deshalb um Verständnis und betont, dass es sich ab 14. März freut, wieder für die Gäste da sein zu können.


zur Startseite