whatshotTopStory

Stadtbahnausbau: Neue Bürgerworkshops gestartet


Die Workshops zum Stadtbahnausbau gehen weiter. Symbolfoto: Nick Wenkel
Die Workshops zum Stadtbahnausbau gehen weiter. Symbolfoto: Nick Wenkel Foto: Archiv

Artikel teilen per:

23.02.2018

Braunschweig. Die zweite Runde der Bürgerbeteiligung für die ersten beiden Teilprojekte des Stadtbahnausbauprojektes Stadt.Bahn.Plus hat begonnen. Den Start machte Volkmarode-Nord am 21. Februar in der IGS Volkmarode. Über hundert Teilnehmer diskutierten mit den Fachplanern von Stadt und Verkehrs-GmbH über die Trassenführung, teilt die Stadt Braunschweig mit.



In der kommenden Woche stehen die nächsten beiden Termine an. Interessierte sind eingeladen:

Lindenberg und Rautheim: Dienstag, 27. Februar, in der Stadthalle Braunschweig, Congress Saal, Leonhardplatz. Einlass ab 18 Uhr, Veranstaltungsbeginn ist 18.30 Uhr. Ende circa 21.30 Uhr.
Wendeschleife Gliesmarode: Donnerstag, 1. März, Begegnungszentrum Gliesmarode, Soolanger 1a. Einlass ab 18 Uhr, Veranstaltungsbeginn ist 18.30 Uhr. Ende circa 21.30 Uhr.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Workshops in der Stadthalle werden gebeten, die Sicherheitshinweise zu beachten: Das Mitbringen von größeren Taschen oder Rucksäcken ist nicht mehr gestattet. Die Besucher werden gebeten, auf Taschen, die das A4-Format überschreiten, grundsätzlich zu verzichten. Kostenpflichtige Aufbewahrungsmöglichkeiten für diese Taschen sind in einem begrenzten Umfang außerhalb vorhanden.

Alle Informationen über Stadt.Bahn.Plus: www.stadt-bahn-plus.de.


zur Startseite