whatshotTopStory

Stadtbücherei bietet Onleihe während der Sommerferien

Dies berichtet die Stadt Gifhorn.

Stadtbücherei Gifhorn.
Stadtbücherei Gifhorn. Foto: Eva Sorembik

Artikel teilen per:

20.07.2020

Gifhorn. Die Sommerferien haben begonnen und viele Familien machen sich auf den Weg in die schönste Zeit des Jahres. Ganz gleich, wo und wie man die Ferien verbringt: Zu einem guten Urlaub gehört für viele mindestens ein gutes Buch. Für alle, die genug Lesestoff dabei haben wollen, hat die Stadtbücherei die optimale Lösung: die Onleihe. Der Vorteil: der schmale eReader wiegt nicht viel und nimmt kaum Platz weg – egal ob im Reisekoffer, im Picknickkorb oder der Fahrradtasche. Dies berichtet die Stadt Gifhorn.


Mit einem gültigen Leseausweis der Stadtbücherei Gifhorn hat jeder Leser Zugriff auf das Internetportal der Niedersächsischen Bibliotheken. Den Kunden steht ein umfassendes Angebot von aktuellen Bestsellern, interessanten Reisemagazinen, Tageszeitungen und Zeitschriften sowie tollen Hörbüchern zur Verfügung. Bis zu zehn Medien gleichzeitig können herunterladen werden.

Da die internetfähigen eReader lediglich WLAN benötigen, ist ein Nachladen von unterwegs aus rund um die Uhr machbar. Eine Mahnung wegen Überziehung der Leihfrist ist nicht möglich, nach Ablauf der Mahnfrist erlischt der Zugang zur Datei automatisch.

Und für alle anderen, die beim Lesen gerne die Seiten selbst umblättern, hält die Stadtbücherei jede Menge Bücher in ihren Regalen bereit.

Die aktuellen Öffnungszeiten der Stadtbücherei sind während der Ferien dienstags bis freitags von 10 bis 13 Uhr und von 15 bis 18 Uhr.


zur Startseite