Sie sind hier: Region >

Stadtführung zum Thema "Helmstedter Frauensleut"



Helmstedt

Stadtführung zum Thema "Helmstedter Frauensleut"


Der Stadtrundgang beschreibt das Leben der Frauen im Mittelalter bis hin zur heutigen Zeit. Foto: Stadt Helmstedt
Der Stadtrundgang beschreibt das Leben der Frauen im Mittelalter bis hin zur heutigen Zeit. Foto: Stadt Helmstedt

Artikel teilen per:

Helmstedt. Zur nächsten Stadtführung lädt die Stadt Helmstedt alle Interessierten am Sonnabend, 5. August, ein. Treffpunkt ist um 10.30 Uhr das älteste Wohn- und Geschäftshaus in Helmstedt, Markt 7. In der rund zweistündigen Führung erfahren die Teilnehmer Interessantes und Wissenswertes über „Helmstedter Frauensleut“.



Der Stadtrundgang beschreibt das Leben der Frauen im Mittelalter bis hin zur heutigen Zeit. Den Teilnehmern begegnen interessante Charaktere, die in der gängigen Literatur oft nicht zu finden sind. Welche wichtigen Beiträge lieferten die Helmstedter Damen der Geschichte? Kennen Sie die Frau an der Seite des Universitätsgründers Herzog Julius? Welche wichtigen Funktionen hatten die Beguinen in ihrer Zeit?

Die Stadtführung kostet pro Person drei Euro, Kinder bis sechs Jahren nehmen kostenfrei an der Führung teil. Inhaber der Elm Lappwald Card erhalten eine Ermäßigung. Eine Anmeldung ist erforderlich und wird persönlich im Bürgerbüro oder unter der Telefon-Nummer 05351-171717 entgegen genommen.


zur Startseite