whatshotTopStory

Stadtgeburtstag: Veranstaltung wird videoüberwacht


Symbolfoto: Alexander Dontscheff
Symbolfoto: Alexander Dontscheff

Artikel teilen per:

28.06.2018

Wolfsburg. Während des 80. Wolfsburger Stadtgeburtstags wird im Rahmen des von der Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG), Stadt Wolfsburg und der Wolfsburger Polizei erarbeiteten Sicherheitskonzeptes ein Kamerasystem zur Videoüberwachung des Veranstaltungsgeländes eingesetzt. Das teilt die Polizei mit.


Dies diene zum einen der Erhöhung des subjektiven Sicherheitsgefühls aller Geburtstagsgäste und zum anderen dem frühzeitigen Erkennen von Gefahrensituationen. Alle Besucherinnen und Besucher werden in den Zugangsbereichen deutlich auf den Kameraeinsatz hingewiesen.


zur Startseite