Wolfenbüttel

Stadtjugendpflege veranstaltet Medienwerkstatt



Artikel teilen per:

10.04.2018

Wolfenbüttel. Die Stadtjugendpflege bietet erneut eine Medienwerkstatt für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren an. Im Kindertreff Kiefernweg 22 (Clownswohnung) finden jeweils von 15:30 bis 18 Uhr verschiedene Aktionen statt. Dies teilt die Stadt in einer Pressemitteilung mit.



Bereits am 12. April starten wir mit Light Painting. Dabei werden wir mit Licht Bilder malen, hierbei ist eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ihr könnt zum Beispiel Star Wars Schwerter oder Zaubersprüche darstellen. Beim nächsten Termin, am 19. April, könnt ihr euch mit Hilfe eines Greenscreens, das heißt einem grünen Hintergrund, in verschiedenen Welten fotografieren. Durch verschiede Posen kann es dann so aussehen, als ob ihr fliegt oder Gegenstände zum Schweben bringt.

Am darauffolgenden Termin, am 26. April, erstellen wir eigene Stop Motion Filme mithilfe von Figuren und Selbstgebasteltem. Dabei werden selbst gestaltete Szenen fotografiert, etwas wird bewegt und dann wird wieder eine Aufnahme davon gemacht. Werden diese dann hintereinander abgespielt, entsteht dadurch ein kurzer Film. Beendet wird die zweite Runde der Medienwerkstatt durch Geocachen, bei der wir mit Hilfe von Koordinaten und einem GPS Gerät eine Schatzsuche veranstalten, dies findet im Lechlumer Holz statt.

Jede Aktion kann einzeln besucht werden, kostet 2 Euro pro Treffen und muss vorher angemeldet werden. Anmeldung und weitere Informationen unter www.ferieninwolfenbuettel.de und der Telefonnummer 05331/86-521.


zur Startseite