Sie sind hier: Region >

Stadtmagazin "like": Mittendrin in Wolfenbüttel



Wolfenbüttel

Stadtmagazin "like": Mittendrin in Wolfenbüttel


Fotografin Stephanie Celiker und City- und Veranstaltungsmanagerin Corinna Düe mit dem neuen Stadtmagazin „like“. Foto: Stadt Wolfenbüttel
Fotografin Stephanie Celiker und City- und Veranstaltungsmanagerin Corinna Düe mit dem neuen Stadtmagazin „like“. Foto: Stadt Wolfenbüttel

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Wolfenbüttel. Wolfenbüttel hat jetzt ein echtes „Stadt-Magazin“. Es heißt „like“, stellt Wolfenbütteler Themen in den Mittelpunkt und wird von der Stadt herausgegeben.

"Das neue Magazin ,like‘ ergänzt die Außenkommunikation der Stadt ideal", betont Bürgermeister Thomas Pink. Während der "Blickpunkt" sich hauptsächlich mit den „harten“ Fakten aus der Verwaltung und den Konzerntöchtern Klinikum und Stadtwerke beschäftige, das Magazin „echt lessig“ vorrangig Touristen ansprechen soll, werden im „like“ die „weichen“ Themen aufgegriffen. „Im Alltag verlieren wir manchmal den Blick für die Schönheiten und die Vielfalt der eigenen Heimatstadt. Genau deshalb haben wir unser neues Magazin ins Leben gerufen“, so der Rathauschef. Auf 24 Seiten werden Themen aus den Bereichen Einkaufen und Lebensstil behandelt. Interessante Geschichten aus dem Leben (getextet von Astrid zu Höhne), garniert mit großformatigen Fotos (zum Beispiel von Fotografin Stephanie Celiker) sollen Lust auf Wolfenbüttel machen. „Der Name ist natürlich nicht zufällig gewählt, denn wir lieben unsere Stadt. Oder anders ausgedrückt: We like Wolfenbüttel. Wir möchten die schönsten Seiten der City zeigen - und Ihnen viele Tipps und Anregungen geben, wo Sie am besten shoppen, Essen gehen oder sich auf Entdeckungs-Tour begeben können“, sagt City- und Veranstaltungs-Managerin Corinna Düe. Das Magazin soll somit auch den Einzelhandel und die Plattform Online-City Wolfenbüttel stärken.

In der ersten Ausgabe, die in einer Auflage in Höhe von 56.000 Exemplaren erschienen ist, finden die Leser zum Beispiel eine Modestrecke mit den aktuellen Herbst-Trends, ein aufschlussreiches Gespräch mit Monika und Andreas Steinig von „Treccino" über Kaffee, die neuesten Beauty­Tipps vom Kosmetikstudio „HautSache" und tolle Tipps und Anregungen von Barbi Kleinermann von „Fingerhut" zum Mega-Trend Nähen. Das Magazin finden die Wolfenbütteler entweder in ihrem Briefkasten oder im Wolfenbütteler Einzelhandel sowie im Rathaus.


zur Startseite