Sie sind hier: Region >

Stadtmarketing modernisiert Corporate Design



Braunschweig

Stadtmarketing modernisiert Corporate Design


Aktuelle Ansicht von braunschweig.de . Foto: Alexander Panknin
Aktuelle Ansicht von braunschweig.de . Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Braunschweig. Modern, flexibel und einfach anzuwenden – das Corporate Design für Braunschweig bekommt ein neues Gewand. Der Verwaltungsausschuss der Stadt Braunschweig hat dem von der Braunschweig Stadtmarketing GmbH vorgelegten Modernisierungskonzept für die zuletzt 2004 veränderte Marke mit dem sogenannten Eidenbenz-Löwen zugestimmt.



Seit 2004 präsentiert sich Braunschweig erfolgreich unter „Braunschweig – Die Löwenstadt“ mit dem Eidenbenz-Löwen als Markenkern. Die Stadtverwaltung und ihre Töchter nutzen ihn als Logo, gleichzeitig ist der Löwe Teil der roten Braunschweig-Marke. Damit werben Stadtmarketing, Stadtverwaltung und nach Abstimmung auch externe Anbieter einheitlich für Angebote in Braunschweig. Die konsequente Verwendung der Marke führt zu einem hohen Wiedererkennungswert. Gleichzeitig sorgt ein Corporate Design dafür, dass Einheimische und Gäste Veröffentlichungen, beispielsweise Plakate oder Broschüren, einfach Braunschweig zuordnen können.

Löwe soll bleiben


Das Stadtmarketing sieht jetzt eine Modernisierung des Corporate Designs vor. Dem Konzept dafür hat der Verwaltungsausschuss der Stadt Braunschweig nun zugestimmt. Die Grundlagen des Markenkerns wie die Wortmarke „Braunschweig – Die Löwenstadt und der Eidenbenz-Löwe bleiben dabei erhalten. „Die Marke hat sich etabliert und ist beliebt bei den Braunschweigerinnen und Braunschweigern. Diese hohe Identifikation und den hohen Wiedererkennungswert wollen wir bewahren“, erklärt Gerold Leppa, Geschäftsführer des Stadtmarketings. „Allerdings haben sich das Sehverhalten und die Designvorstellungen weiterentwickelt, gleichzeitig sind die Medienformate durch die Digitalisierung vielfältiger geworden. Das bringt neue gestalterische und technische Anforderungen und Erwartungen für ein Corporate Design mit sich. Die Überarbeitung soll diese erfüllen und es moderner und frischer machen.“


Mit dem Eidenbenz-Löwen präsentiert sich die Stadt schon seit den 1950er-Jahren. Professor Hermann Eidenbenz entwickelte ihn als Signet aus dem Wappenlöwen Braunschweigs und verschaffte dem Löwen durch die geometrische Linienführung und den rechtwinklig angeordneten Beinen einen modernen, zeitgenössischen Charakter. Zuletzt bearbeitete Eidenbenz das Signet 1984, seit 2004 ist der Löwe Teil des Corporate Designs für die Stadt Braunschweig. Auch bei der jetzt angestoßenen Modernisierung wird der Eidenbenz-Löwe wichtiger Bestandteil des Designs bleiben.

Über die Braunschweig Stadtmarketing GmbH

Die Braunschweig Stadtmarketing GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Stadt Braunschweig. Die Gesellschaft beschäftigt in den drei Geschäftsfeldern Standort-, Tourismus- und Innenstadtmarketing rund 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Mit Unterstützung aus Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur sowie durch Bürgerinnen und Bürger und die Stadtverwaltung setzt sie Maßnahmen des Stadtmarketings für Braunschweig um. Aufsichtsratsvorsitzender: Dr. Sebastian Vollbrecht, Geschäftsführer: Gerold Leppa.


zur Startseite