Sie sind hier: Region >

Stadtrat Thorsten Drahn erhält Ernennungsurkunde



Wolfenbüttel

Stadtrat Thorsten Drahn erhält Ernennungsurkunde


Stadtrat Thorsten Drahn (Dritter von links) erhielt von Bürgermeister Thomas Pink (Mitte) die Ernennungsurkunde für weitere acht Jahre. Es gratulierten Schulamtsleiter Norbert Fricke, Standesamtsleiterin Carola Kurtius, Bürgeramtsleiter Wolfgang Scheider, Hauptamtsleiter Olaf Danell und Rechnungsprüfungsamtsleiter Lorenz Berger gratulierten. Foto: Stadt Wolfenbüttel
Stadtrat Thorsten Drahn (Dritter von links) erhielt von Bürgermeister Thomas Pink (Mitte) die Ernennungsurkunde für weitere acht Jahre. Es gratulierten Schulamtsleiter Norbert Fricke, Standesamtsleiterin Carola Kurtius, Bürgeramtsleiter Wolfgang Scheider, Hauptamtsleiter Olaf Danell und Rechnungsprüfungsamtsleiter Lorenz Berger gratulierten. Foto: Stadt Wolfenbüttel Foto: Stadt Wolfenbüttel

Artikel teilen per:




Wolfenbüttel. Die aktuelle Amtszeit des Stadtrates Thorsten Drahn endet zum 31. Dezember dieses Jahres. Allerdings wurde er bei der jüngsten Sitzung des Rates der Stadt Wolfenbüttel einstimmig für acht Jahre ab 1. Januar 2017 wiedergewählt (regionalHeute.de berichtete). Nun bekam er von Bürgermeister Thomas Pink die Ernennungsurkunde überreicht. Näheres geht aus der nachfolgenden Pressemitteilung der Stadt Wolfenbüttel hervor.

Noch ist die erste „Spielzeit“ von Stadtrat Thorsten Drahn zwar noch nicht beendet, sein „Vertrag“ bei der Stadt wurde, - um im Fußballjargon zu bleiben -, in der jüngsten Sitzung des Rates der Stadt Wolfenbüttel von den Ratsmitgliedern einstimmig vorzeitig verlängert. Jetzt erhielt der passionierte Fußballer Drahn von Bürgermeister Thomas Pink die Ernennungsurkunde für weitere acht Jahre ab 1. Januar 2017. „Die Jahre der ersten Wahlperiode sind wie im Flug vergangen“, stellte Thomas Pink bei der Übergabe fest. Für die bisher geleistete ausgezeichnete und vertrauensvolle Arbeit dankte er dem Dezernenten. Ob Gymnasialstrategie, das Sportentwicklungskonzept oder die Flüchtlingsthematik – diese und noch mehr Herausforderungen habe Thorsten Drahn in den vergangenen Jahren erfolgreich begleitet. Die letzten Monate der alten Wahlperiode seien nun für Drahn ein Warmlaufen für die nächsten acht Jahre.


Der Stadtrat dankte dem Verwaltungschef für seine Worte und den in der Vergangenheit bekommenen Rückhalt. Er fühle sich auch weiterhin gerne als Mitglied einer tollen Mannschaft.

Lesen Sie auch:


https://regionalwolfenbuettel.de/wiedergewaehlt-thorsten-drahn-bleibt-stadtrat/


zur Startseite