Sie sind hier: Region >

Stadtteilbibliotheken bleiben bis 21. Juli geschlossen



Wolfsburg

Stadtteilbibliotheken bleiben bis 21. Juli geschlossen


Die Bibliotheken im Alvar-Aalto-Haus stehen den Lesern auch während der Sommerferien zur Verfügung. Foto: Magdalena Sydow
Die Bibliotheken im Alvar-Aalto-Haus stehen den Lesern auch während der Sommerferien zur Verfügung. Foto: Magdalena Sydow Foto: Magdalena Sydow

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfsburg. Die Stadtteilbibliotheken sind während der Sommerferien bis einschließlich Freitag, 21. Juli, geschlossen. Auch der Bücherbus steht dann nicht zur Verfügung. Die Bürgerinnen und Bürger aus den Wolfsburger Stadtteilen nutzen während dieser Zeit am besten die Bibliotheken im Alvar-Aalto-Kulturhaus.



Auch die entliehenen Medien aus den Bibliotheksfilialen kann man hier zurückgeben. Medien, die während der Sommerferien in den Bibliotheken im Aaltohaus entliehen wurden, können ab Montag, 24. Juli auch in den Stadtteilbibliotheken abgegeben werden.

Die Bibliotheken im Alvar-Aalto-Kulturhaus sind während der Werks- und Sommerferien zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Die Kinder- und Jugendbibliothek öffnet während der gesamten Sommerferien bis einschließlich Mittwoch, 2. August zusätzlich vormittags: Montag 10 bis 13 Uhr und 14 bis18 Uhr, Dienstag 10 bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Donnerstag 10 bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Freitag 10 bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr undSamstag 10 bis 14 Uhr.

Die Onleihe der Stadtbibliothek ist rund um die Uhr unter www.onleihe.de/wolfsburg zu erreichen und auch das Antiquariat ist zu den gewohnten Öffnungszeiten zu erreichen.


zur Startseite