Goslar

Stadtteilfest in Jürgenohl – Im Kramerswinkel wird gefeiert


Auf dem Festplatz soll mit Karussells, Musik, Speis und Trank gefeiert werden. Symbolfoto: Anke Donner
Auf dem Festplatz soll mit Karussells, Musik, Speis und Trank gefeiert werden. Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner)

Artikel teilen per:

22.03.2017

Goslar. Der Stadtteilverein Jürgenohl / Kramerswinkel veranstaltet am 25. bis 28. Mai zum 5. Mal das erfolgreiche Stadtteilfest auf dem Kramerswinkeler Marktplatz.



Wie der Verein mitteilt steht das Fest dieses Jahr unter dem Motto: Jürgenohl / Kramerswinkel, ein Stadtteil ganz groß!

Es sollein integratives, interkulturelles und kreatives Stadtteilfest werden, denn: Jürgenohl ist ein bunter, liebens- und lebenswerter Stadtteil mit Menschen aus unterschiedlichsten Ländern, die hier ein neues Zuhause gefunden haben. Mit dem Fest soll die Gemeinschaft, der Zusammenhalt und die sozialen Bindungen im Stadtteil gestärkt und gefördert werden. Natürlich seien auch alle Goslarer aus den anderen Stadtteilen eingeladen mitzufeiern.

Die verschiedenen Gruppen und Vereine werden Vorführungen veranstalten, Speisen aus Ihren Herkunftsländern anbieten und es wird jede Menge an Mitmachaktionen für jedes Alter geben. Viele attraktive Aktionen sindim und außerhalb des Festzeltes sowie auf dem Festplatz geplant.

Um auf das Fest hinzuweisen werden imgesamten Stadtgebiet 15.000 Flyer verteilt, 120 Plakate aufgehängt, weiterhin soll in den Wochenblättern, der Tageszeitung, der Internet-Zeitung, bei verschiedenen Radiosendern und auf Facebook geworben werden. Vielen ehrenamtlichen Helfern werden wieder dabei helfen das Stadtfest im Jahr 2017 durchzuführen.


zur Startseite