Braunschweig

Städtische Musikschule: Kurse für die Jüngsten starten im Mai


Im Mai starten neue Kunstreihen in der Braunschweiger Musikschulen. Symbolfoto: Kai Baltzer
Im Mai starten neue Kunstreihen in der Braunschweiger Musikschulen. Symbolfoto: Kai Baltzer Foto: Kai Baltzer

Artikel teilen per:

22.02.2018

Braunschweig. Im Mai starten erneut drei Kursreihen in der Städtischen cBraunschweig, die sich speziell an die jüngsten Braunschweigerinnen und Braunschweiger richten. Das berichtet die Stadt Braunschweig.



"Das Musikschiff"

Das spezielle Angebot für zwei- bis dreijährige Kinder begleitet von einem Elternteil führt Klein und Groß in die Welt von Ton, Klang, Melodie und Rhythmus. Im Vordergrund steht die Wahrnehmung der Musik als Gemeinschaftserlebnis. In Sprachversen, Liedern und Rhythmusübungen lernen die Kinder die Grundelemente der Musik kennen und die Eltern erweitern dabei ihr musikalisches Vorwissen. Ziel ist es, das Musizieren mit den Eltern zum Bestandteil des alltäglichen Lebens werden zu lassen. Die Kinder entwickeln dabei ihre motorischen, feinmotorischen, sprachlichen, sozialen und musikalischen Fähigkeiten. Die monatliche Gebühr beträgt 32 Euro für Elternteil und Kind zusammen und findet nachmittags einmal wöchentlich 50 Minuten statt.

"Musikalische Früherziehung"

Dieses spezielle Angebot für vier- bis sechsjährige Kinder verbindet Bewegung und Gesang mit einer spielerischen Heranführung an die Grundlagen des Musizierens: Hören, Singen, Spielen, Tanzen. Elementare Erfahrungen werden mit einem ersten Kennenlernen der Notenschrift, dem Einsatz einfacher Instrumente und der Vorbereitung auf die Wahl eines eigenen Wunschinstrumentes verbunden. Die Kurse sind für maximal 12 Kinder ausgelegt. Die monatliche Gebühr beträgt 30 Euro für eine wöchentliche Unterrichtszeit von 75 Minuten. (Gebühr und Unterrichtszeit kann je nach Schüleranzahl variieren).

"Das Musikkarussell"

Der Kurs richtet sich an Kinder im Alter von fünf bis acht Jahren. In den Unterrichtsstunden am Nachmittag werden verschiedene Instrumente vorgestellt und ausprobiert. Durch elementares Instrumentalspiel und gemeinsames Singen werden die Kinder an das Musizieren herangeführt. Teilnehmende Kinder entdecken eine Vorliebe für bestimmte Instrumente und finden somit den Zugang zum Musizieren. Die monatliche Gebühr beträgt 32 Euro für eine wöchentliche Unterrichtszeit von 75 Minuten. (Gebühr und Unterrichtszeit kann je nach Schüleranzahl variieren).

Die Anmeldung erfolgt über ein Formular auf www.musikschule.braunschweig.de oder direkt bei der Musikschule, Augusttorwall 5, 38100 Braunschweig. Nähere Informationen unter (0531) 470-4960.


zur Startseite