Sie sind hier: Region >

Standesamtsbezirk Elm-Lappwald bis Ende September ausgebucht



Helmstedt

Standesamtsbezirk Elm-Lappwald bis Ende September ausgebucht

Eheschließungen müssen hier bis Ende September warten.

Das Standesamt ist ausgebucht.
Das Standesamt ist ausgebucht. Foto: Stadt Helmstedt/M. Hartmann

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Helmstedt. Die Stadt Helmstedt teilt mit, dass aufgrund eines stark erhöhten Aufkommens von Beurkundungsfällen im Standesamtsbezirk Elm-Lappwald bis zum 27. September keine Termine zur Anmeldung von Eheschließungen vergeben werden können.



„Bereits vergebene Termine sind von dieser Regelung nicht betroffen“, erläutert Bürgermeister Wittich Schobert. Heiratswillige werden um Verständnis gebeten.

Der Standesamtsbezirk Elm-Lappwald umfasst die Stadt Helmstedt mit ihren Ortsteilen Emmerstedt, Barmke, Büddenstedt und Offleben sowie die Samtgemeinde Grasleben mit Ortsteilen. Grundsätzlich kann eine Anmeldung zur Eheschließung frühestens sechs Monate vor dem Hochzeitstermin erfolgen.




zum Newsfeed