whatshotTopStory

Statt Auftaktveranstaltung: Projektbüro Südostniedersachsen mit Video eröffnet

Dies berichtet das Amt für regionale Landesentwicklung Braunschweig.

Ulrich Markurth.
Ulrich Markurth. Foto: Alexander Dontscheff

Artikel teilen per:

20.07.2020

Braunschweig. Das Projektbüro Südostniedersachsen hat in der Corona-Krise seine Arbeit aufgenommen. Zum Auftakt haben die Initiatoren am heutigen Montag ein Video veröffentlicht. Aufgrund der aktuellen Situation hatte das Projektteam auf die ursprünglich geplante Festveranstaltung zur Eröffnung des Büros verzichtet. Dies berichtet das Amt für regionale Landesentwicklung Braunschweig.


Die Allianz für die Region GmbH und das Amt für regionale Landesentwicklung Braunschweig übernehmen im Projektbüro Südostniedersachsen gemeinsam die Verantwortung und bündeln ihre Kompetenzen aus Projekt- und Fördermittelmanagement. Im Video eröffnen Birgit Honé, Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung, und Ulrich Markurth, Aufsichtsratsvorsitzender der Allianz für die Region und Oberbürgermeister der Stadt Braunschweig, gemeinsam das neue Projektbüro. Sie geben damit den offiziellen Startschuss für einen weiteren Meilenstein in der Regionalentwicklung.

Das Video zur Eröffnung des Projektbüros Südostniedersachsen:


Weitere Informationen


zur Startseite