Sie sind hier: Region >

Statt Geburtstagsgeschenke: 700 Euro an die Kinderkrebsstation



Braunschweig

Statt Geburtstagsgeschenke: 700 Euro an die Kinderkrebsstation


Thomas Kleine-Besten überreicht Prof. Dr. Hans Georg Koch, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, das rote Sparschwein. Bildnachweis: privat
Thomas Kleine-Besten überreicht Prof. Dr. Hans Georg Koch, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, das rote Sparschwein. Bildnachweis: privat

Artikel teilen per:




Braunschweig. Seinen 45. Geburtstag feierte Thomas Kleine-Besten mit Familie und Freunden. Er verzichtete an seinen Ehrentag auf Geschenke und rief stattdessen zu Spenden für die Kinderkrebsstation am Klinikum Braunschweig auf.

„Ein großer Dank geht an meine Familie und Freunde, ohne deren Großzügigkeit diese Summe niemals zusammen gekommen wäre. Die Kinderklinik ist meine erste Wahl, da ich genau weiß, dass meine Spende dort gut aufgehoben ist“, so Thomas Kleine-Besten. Er überreichte für die Kinder auf der Station K5 die stolze Summe von 700 Euro an den Chefarzt Prof. Dr. Koch. „Es ist schön dass Sie an uns gedacht haben. Mit jeder Spende die wir erhalten können wir neben der medizinisch-pflegerischen Versorgung den kleinen und großen auf unserer Station den Alltag ein stückweit verschönern“, freute sich Professor Koch.


zur Startseite