Sie sind hier: Region >

Statt Laternenumzügen: Weihnachtliche Lichterfahrt mit Traktoren geplant



Goslar

Statt Laternenumzügen: Weihnachtliche Lichterfahrt mit Traktoren geplant

Das Landvolk will mit dieser Aktion etwas weihnachtliche Stimmung verbreiten.

Die Traktoren sollen für weihnachtliches Flair sorgen.
Die Traktoren sollen für weihnachtliches Flair sorgen. Foto: A. Könnecker

Artikel teilen per:

Astefeld/Langelsheim. Am 19. und 20. Dezember möchte das Niedersächsische Landvolk mit einer Lichterfahrt mit ihren Treckern für weihnachtliche Stimmung sorgen. Am Samstag starten die mit bunten Lichterketten geschmückten Traktoren um 16:30 Uhr und fahren durch die Ortschaft Astfeld und eine Stunde später durch Langelsheim. Am Sonntag startet die zweite Tour ebenfalls um 16:30 Uhr in Bredelem. Anschließend geht es um 17:30 Uhr in Jerstedt los, wie das Niedersächsische Landvolk in einer Pressemitteilung berichtet.



"Da in dieser dunklen Jahreszeit schon die Laternenumzüge und Weihnachtsmärkte ausfallen, schmücken wir unsere Traktoren mit bunten Lichtern und hoffen, dass nicht nur die kleinen Leute ins Staunen kommen. Wir freuen uns auf viele Zuschauer und winkende Hände", so Silke Christin Könnecker in der Mitteilung.

"Unsere größte Bitte an Sie ist, dass Sie sich bitte an die geltenden Corona-Vorsichtsmaßnahmen halten, Abstand und Rücksicht, aber auch das Tragen eines Mund-Nase-Schutz ist wichtig und wir bitten ausdrücklich darum", heißt es weiter.


Weitere Details und den Routenplan seien auch unter https://www.landvolk-braunschweig.de/termine/ zu finden.


zur Startseite