whatshotTopStory

Stiftung der Wirtschaftsjunioren Braunschweig unterstützt ABV


Adalbert Wandt, Christiane Horn, Dr. Ulrich Kühnast, Wolfgang Niemsch, Andreas Werner, Aline Wandt bei der Scheckübergabe. Foto: Marita Schurig
Adalbert Wandt, Christiane Horn, Dr. Ulrich Kühnast, Wolfgang Niemsch, Andreas Werner, Aline Wandt bei der Scheckübergabe. Foto: Marita Schurig

Artikel teilen per:

26.10.2017

Braunschweig. Zum 40 jährigen Bestehen der Wirtschaftsjunioren Braunschweig überreichte die Stiftung der WJ Braunschweig dem Ausbildungsverbund der Wirtschaftsregion Braunschweig/Magdeburg e.V. (kurz ABV) einen Scheck in Höhe von 4.040 Euro.



Der ABV wurde 1984 von den Wirtschaftsjunioren gegründet. Er versteht sich als Partner bei Vermittlung, Förderung und Unterstützung von Betrieben und Auszubildenden im Raum Braunschweig, Goslar, Helmstedt, Peine, Salzgitter, Wolfenbüttel und Magdeburg.

Die Wirtschaftsjunioren erfuhren näheres über die Arbeit und Ausrichtung des ABV und erhielten bei Canapès sowie Kaltgetränken einen sehr guten Einblick in die Erfolgsgeschichte des Vereins. „Es ist beachtlich, dass der ABV noch immer von seinen Gründungsmitgliedern begleitet und sogar geführt wird und seit seiner Gründung mehr als 2.000 Ausbildungsverhältnissen in Braunschweig verholfen hat. Darauf kann der ABV stolz sein“, betont der Vorstandsvorsitzende der Stiftung der Wirtschaftsjunioren Braunschweig Andreas Werner.


zur Startseite