Wolfenbüttel

Stimmungsvoller Jahresabschluss der Wolfenbütteler AWO


AWO-Vorsitzender Hans-Joachim Kröger bedankte sich im Namen aller für die gelungene Feier. Foto: AWO
AWO-Vorsitzender Hans-Joachim Kröger bedankte sich im Namen aller für die gelungene Feier. Foto: AWO Foto: privat

Artikel teilen per:

07.01.2018

Wolfenbüttel. Wie in jedem Jahr feierte der AWO-Ortsverein auch 2017 wieder seine Jahresabschlussveranstaltung Im Kamp. Und doch war diesmal alles anders, da die traditionelle Veranstaltung erstmals im Speisesaal des neuen Traktes des AWO-Wohn- und Pflegeheimes stattfand. Das teilt die stellvertretende Vorsitzende des Ortsvereins Sabine Resch-Hoppstock mit.



Um 14 Uhr öffnete sich der vorweihnachtlich geschmückte Saal für Mitglieder und Bewohner und Vorsitzender Hans-Joachim Kröger begrüßte die Teilnehmenden mit einem kleinen Jahresrückblick. Bei Kaffee und Kuchen bot die Wolfenbütteler AWO wieder ein abwechslungsreiches Programm mit Musik, jahreszeitlichen Liedern zum Mitsingen, sowie entsprechenden Gedichten und Texten. Höhepunkt war wie in den vergangenen Jahren der Auftritt mit stimmungsvollen Liedern sowie elektronischer Orgel- und Gitarrenbegleitung zum Mitsingen, so dass alle Mitglieder, Freunde und Gäste in festlich-besinnliche Stimmung versetzt wurden, wofür sich AWO-Vorsitzender Hans-Joachim Kröger im Namen aller Anwesenden herzlich bei der Leiterin bedankte.

Auch die Leiterin der AWO-Seniorengruppen, Marianne Geffers, trug mit einigen unterhaltsamen Vorträgen kräftig zum Gelingen des Nachmittags bei. Der Vorstand des AWO-Ortsvereins freute sich über eine bunte Mischung von Teilnehmenden aus dem Wohn- und Pflegeheim ebenso wie aus dem Stadtgebiet, die gemeinsam schöne Stunden verlebten, so das der Saal gut gefüllt war. Von allen Teilnehmenden war viel Lob zur Ausgestaltung der neuen Räumlichkeiten des AWO-Wohn- und Pflegheims zu hören und die Heimbewohner fühlen sich hier ebenso wie die Mitarbeiter sichtlich wohl, auch wenn es so kurz nach dem Umzug noch nicht alle Bilder wieder aufgehängt sind. Die Jahresabschlussveranstaltung des AWO-Ortsvereins Wolfenbüttel fand so gegen Abend einen würdigen Ausklang mit den guten Wünschen des AWO-OV-Vorstandes für die Feiertage und den Jahreswechsel für alle Mitglieder und Gäste, was ja inzwischen gelungen ist.


zur Startseite