Sie sind hier: Region >

Braunschweig: Stolpersteine in der Frankfurter Straße mit rechten Parolen überklebt



Stolpersteine in der Frankfurter Straße mit rechten Parolen überklebt

Der Staatsschutz ermittelt wegen des Verdachts der Volksverhetzung.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Anke Donner

Braunschweig. Am Samstagmorgen wurde die Polizei darüber informiert, dass Stolpersteine in der Frankfurter Straße mit Stickern mit Inhalten des rechten Spektrums überklebt worden waren. Beim Eintreffen der Kriminalpolizei waren die Sticker bereits durch Unbekannte entfernt worden. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.



Die Polizei sicherte die noch vorhandenen Spuren. Der Staatsschutz ermittelt nun wegen des Verdachts der Volksverhetzung.


zum Newsfeed