Wolfenbüttel

Straßenfußballturnier in Sickte


Symbolfoto: Robert Braumann
Symbolfoto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

14.07.2016


Sickte. Im Jahr 2015 wurde nach 30 Jahren wieder ein Dorffußballturnier mit großem Erfolg durchgeführt. Eine Neuauflage des Sickter Straßenfußballturniers findet in diesem Jahr, am 5. August ab 17 Uhr auf dem Sportplatz am Stadtweg im Rahmen der Sportwoche statt.

Das Turnier soll vor allem die Sickter „Neubürger“ und ihre Familien in das Dorfleben integrieren und das Kennenlernen und den Zusammenhalt in den einzelnen Gebieten fördern. Es werden sieben Mannschaften aus dem gesamten Dorf antreten. Die Mannschaften haben sich einen „Kampfnamen“ gegeben.

Es starten:



Die “TORtellinis“
aus dem Bereich Lehnsmorgen, Zehnthofe usw. als Titelverteidiger 2015 an.
Teamchef: Michael Schreiber.

Die „Wabekicker“ aus dem Bereich Asseblick, Pfingstanger usw. Teamchefs: Ulf Nicolai, Jörg Lange.

Die „Quertreter“ aus dem Bereich Schöninger Straße, Tiefe Straße, Apothekenweg, Doormorgen usw. Teamchef Matthias Schwieger.

Die „Sickter Sicheln“ aus dem Bereich Am Thie, Am Bergacker, Birkenweg, Buchenweg usw. Teamchefs: Axel Meyer, Peter Schnell.

Die „ Sickter Löwen“
aus dem Bereich Dr. Bockemüller-Ring, Schrotmorgen usw. Teamchefs: Kai Jacobs, Andreas Lüthge. Die „Heckenschützen“ aus dem Bereich Westerberg, Heckenweg usw.( Gewinner 1985) Teamchef: Alfons Riesner.

Die „Cachanring Boys“ aus dem Bereich Am Grenzpfahle, An der Trift, Cachanring Teamchefs: Benjamin Sponholz, Volker Theissig.

Die Mannschaften setzen sich aus mindestens zehn Spielern (Frauen, Kinder, Männer) zusammen. Dank der großzügigen Unterstützung der Sickter Geschäftsleute, sei es finanziell oder durch Sachspenden, kann jeder Mannschaft ein Preis zum Abschluss des Turniers überreicht werden. Das Turiner wird von Dieter Fischer organisiert, Telefon: 05305/2938.


zur Startseite