whatshotTopStory

Straßenreinigung wird um neue Straßen ausgedehnt


Symbolfoto: pixabay
Symbolfoto: pixabay Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

19.11.2017

Gifhorn. Die Stadt baut. Diesem Umstand ist es zu verdanken, dass es nun auch wieder eine Reihe neuer Straßen gibt. Diese müssen nun in das Straßenreinigungsverzeichnis aufgenommen werden, um sie der städtischen Reinigung zuzuführen.


Das Verzeichnis der durch die städtische Reinigung zu reinigenden Straßen um die mittlerweile ausgebauten Straßen ergänzt werden, wie die Stadt mitteilte.

Hierbei handelt es sich um folgende Straßen:

  • Potsdamer Straße (2. Teilabschnitt)

  • Babelsberger Weg

  • Michendorfer Weg

  • Kreuzberger Ring

  • Wilmersdorfer Weg


Bei der Neuauflage der Satzung und Verordnung vom 12. Juni 2017 wurde seinerzeit übersehen, folgende Straßen im Straßenverzeichnis zu berücksichtigen, wie die Stadt mitteilte:

  • Bruno-Kuhn-Straße

  • Campus

  • Hamburger Straße

  • Hauptstraße Gifhorn


Die Straßensollen wie in der Vergangenheit durch den ASG gereinigt. Damit auch weiterhin Straßenreinigungsgebühren für diese Leistungen erhoben werden können, sei es erforderlich, die genannten Straßen rückwirkend zum 1.August 2017 (Tag des Inkrafttretens nach der Veröffentlichung der Satzung und der Verordnung im Amtsblatt für den Landkreis Gifhorn) in das Straßenverzeichnis aufzunehmen.

Zur besseren Übersichtlichkeit wurdedas gesamte Straßenverzeichnis neu gefasst. Über dessen Freigabe werden die politischen Gremien nun in die Beratung gehen.


zur Startseite