Sie sind hier: Region >

Streetfood-Festival startet in Braunschweig



Braunschweig

Streetfood-Festival startet in Braunschweig

von Sina Rühland


Foto: Sina Rühland

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Braunschweig. In den angesagten Metropolen ist Streetfood schon lange nicht mehr wegzudenken. Kleine Snacks und Köstlichkeiten nehmen den Kampf mit Fastfood auf und entscheiden ihn immer häufiger für sich. Der Trend soll nun auch nach Braunschweig schwappen – am Samstag, 15. August, findet ab 12 Uhr das "Street Food Festival Braunschweig" im Lokpark, Borsigstraße, statt.

"Genussbahnhof, bitte aussteigen", heißt es am Samstag, 15. August im Lokpark Braunschweig. In einer Geruchswolke aus Gewürzen, Sounds von brutzelnden Gusspfannen und dampfenden Garküchen sind die Gäste zu einer kleinen kulinarischen Weltreise eingeladen. Schnelles, qualitativ hochwertiges Essen aus aller Welt kombiniert mit guter Musik und guten Leuten – das ist das Motto des  "Street Food Festivals". Lokale Küche, überregionale Restaurants und Food- Trucks werden für einen Tag in die Stadt geholt. Dazu gibt es akustische Live-Musik, DJ's und coole Drinks.


zur Startseite