Braunschweig

Streik am Dienstag: Sportbad Heidberg geschlossen

Das Freizeitbad Wasserwelt und das Hallenbad BürgerBadePark stehen den Gästen vermutlich zu den üblichen Öffnungszeiten zur Verfügung.

Das Sportbad Heidberg. Archivbild
Das Sportbad Heidberg. Archivbild Foto: Frank Vollmer

Artikel teilen per:

12.10.2020

Braunschweig. Für den morgigen Dienstag hat die Gewerkschaft ver.di zu Arbeitskampfmaßnahmen im öffentlichen Dienst aufgerufen. Davon ist absehbar auch die Stadtbad GmbH betroffen. Ein offizieller Streikaufruf liege zwar noch nicht vor, dennoch zeichnet sich bereits ab, dass zumindest das Sportbad Heidberg für den öffentlichen Badebetrieb nicht zur Verfügung stehen wird. Das berichtet die Stadtbad Braunschweig Sport und Freizeit GmbH in einer Pressemeldung mit.



Das Freizeitbad Wasserwelt und das Hallenbad BürgerBadePark stehen den Gästen vermutlich zu den üblichen Öffnungszeiten zur Verfügung. Lediglich einige Kursstunden werden hier vom Ausfall betroffen sein. Die Stadtbad GmbH wird alle betroffenen Kursteilnehmer per Email informieren.

Vereinsbetrieb auch im Sportbad Heidberg möglich


Das Sportbad Heidberg hingegen wird am 13. Oktober für den öffentlichen Badebetrieb geschlossen bleiben. Dort kann allerdings zumindest die Betriebssicherheit für den Vereinsbetrieb gewährleistet werden, diese Einheiten können folglich stattfinden.

Alle Informationen zu den endgültigen streikbedingten Öffnungen und Schließungen der städtischen Bäder sind unter www.stadtbad-bs.de zu finden.


zur Startseite