Sie sind hier: Region >

Streit in Salzgitter endet in Raub und Prügel: Drei Personen festgenommen



Peine | Salzgitter

Streit endet in Raub und Prügel: Drei Personen festgenommen

Ein Streit endete in der vergangenen Woche in einer Prügelei und einem Raub. Am Ende nahm die Polizei drei Perosnen fest. Gegen zwei davon habe ohnehin ein Haftbefehl vorgelegen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Lengede. Wie die Polizei berichtet, sei den Beamten am vergangenen Donnerstagabend eine körperliche Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen in einer Wohnung in der Salzgitter Straße in Lengede* mitgeteilt worden. Demnach soll ein 32-Jähriger einen 43-Jährigen verprügelt haben, während eine 36-jährige Frau versucht habe Sachen aus der Wohnung zu stehlen. Einen dritten, flüchtigen Täter habe die Polizei ebenfalls festnehmen können. Gegen zwei der Beteiligten habe zudem bereits ein Haftbefehl vorgelegen.



Nachdem die Polizeikräfte vor Ort gewesen seien, hätten ermitteln können, dass nach vorangegangenen Streitigkeiten der 32-jährige Tatverdächtige auf das 43-jährige Opfer eingeschlagen und den Mann sowohl im Gesicht als auch im Oberkörperbereich
verletzt habe. Eine weitere 36-jährige Tatverdächtige soll schließlich die Geldbörse des Opfers mit Bargeld und ein Smartphone entwendet haben.

Anschließend hätten die Tatverdächtigen in einem Auto flüchten wollen. Die Polizei gehe davon aus, dass der Wagen von einer dritten Tatverdächtigen gefahren worden sei. Aufgrund polizeilicher Ermittlungen hätten schlußendlich alle drei Tatverdächtigen ermittelt und angetroffen werden. Gegen zwei Personen habe zudem bereits ein Haftbefehl bestanden. Der 32-jährige sei vorläufig festgenommen worden. Ein Tatverdächtiger des Trios habe bei der Festnahme noch nach den Polizisten getreten, habe jedoch niemanden verletzt.

*in einer früheren Fassung dieses Artikels hieß es, dass sich der Vorfall in Salzgitter ereignet habe. Dies ist ein Fehler unserer Redaktion. Wir bitten dies zu entschuldigen.


zur Startseite