whatshotTopStory

Streit eskaliert: Opfer wird mit Messer schwer verletzt


Ein Streit wurde zu einem Kampf mit einem Messer. Symbolfoto: Alexander Panknin
Ein Streit wurde zu einem Kampf mit einem Messer. Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

24.06.2017

Peine. Am gestrigen Freitagabend, gegen 21.40 Uhr, eskalierte in einer Wohnunterkunft in der Werner-Nordmeyer-Straße ein Streit zwischen zwei Personen. Nach verbalen Streitigkeiten griff einer der Beteiligten zum Messer und verletzte seinen Gegenüber mit mehreren Stichen.


Wie die Polizei mitteilte, konnte der Täter durch die kurz nach der Tat eingetroffenen Beamten dann in unmittelbarer Nähe vorläufig festgenommen werden. Das Opfer musste ins Krankenhaus eingeliefert werden, soll mittlerweile jedoch außer Lebensgefahr sein. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wird der Festgenommene nach Abschluss der Maßnahmen entlassen.


zur Startseite