Wolfenbüttel

Streit eskalierte - Paar verbrachte Nacht in der Zelle


Symbolfoto: Robert Braumann
Symbolfoto: Robert Braumann Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

21.01.2017

Wolfenbüttel. Nachdem es in der Nacht zu Samstag bis 1 Uhr in Fümmelse, Ritterhof, zu Ruhestörungen gekommen war und die Polizei vor Ort im Einsatz war, eskalierte beim dritten Einsatz innerhalb kurzer Zeit die Sachlage vollends.



Wie die Polizei Wolfenbüttel mitteilte, kam es bei besagtem Einsatz am Ritterhof zu einem Zwischenfall mit einem Paar. Ein 38- Jähriger und seine 26-jährige Bewohnerin widersetzen sich Beamten und beleidigten diese.Das Paar wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen, aus welchem sie am frühen Samstagmorgen entlassen wurden. Gegen den 38-jährigen Mann und seine 26-jährige Partnerin wurde ein Strafverfahren eingeleitet.


zur Startseite