Sie sind hier: Region >

Streit mit Angestelltem: Chef wirft Ziegelstein auf 18-Jährigen



Salzgitter

Streit mit Angestelltem: Chef wirft Ziegelstein auf 18-Jährigen


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Salzgitter. Am gestrigen Dienstag, gegen 10.30 Uhr, eskalierte im Peumannweg in Ringelheim der Streit zwischen einem 25-Jährigen und seinem 18-jährigen Angestellten.



Hierbei soll es offensichtlich um die erbrachten Leistungen des 18-jährigen Mannes während seiner Arbeitszeit gegangen sein. Der Höhepunkt der Eskalation war erreicht, nachdem der Chef einen Poroton-Stein (Blockziegel) aus circa zwei Metern Höhe in Richtung des 18-jährigen Mannes geworfen hatte. Der jüngere Mann konnte sich noch wegdrehen, wurde dennoch am Arm getroffen und hierbei verletzt. Gegen den Täter wurde ein Ermittlungsverfahren wegen einer gefährlichen Körperverletzung eingeleitet. Dies teilte die Polizei mit.


zur Startseite