Sie sind hier: Region >

Wolfenbüttel: Streit um Halskette endet in Steinwürfen - Polizei schreitet ein



Wolfenbüttel

Streit um Halskette endet in Steinwürfen - Zwei Jugendliche verletzt

Beteiligt gewesen seien eine 14-Jährige und ein 19-Jähriger. Der Vorfall trug sich in der Langen Straße zu.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Rudolf Karliczek

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Zwischen einer 14-Jährigen und ihrem 19-jährigen Bekannten kam es in der Langen Straße in Wolfenbüttel am Donnerstagabend zu Streitigkeiten. Grund sei eine Halskette gewesen. Es entwickelte sich eine handfeste Auseinandersetzung, die im Werfen von Schottersteinen gipfelte. Beide Kontrahenten erlitten scheinbar nur leichte Verletzungen. Das berichtet die Polizei.



Die 14-Jährige wurde zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Gegen beide Personen wurden Strafverfahren eingeleitet.


zur Startseite