Sie sind hier: Region >

Streit und Schläge auf dem Altstadtfest



Goslar

Streit und Schläge auf dem Altstadtfest


Auf dem Altstadtfest kam es zu Auseinandersetzungen. Symbolfoto: Archiv
Auf dem Altstadtfest kam es zu Auseinandersetzungen. Symbolfoto: Archiv Foto: regionalHeute.de

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Goslar. Gleich zu mehreren Vorkommnissen kam es in der Nacht von Freitag auf Samstag auf dem Altstadtfest in Goslar. Dies meldete die Polizei am Samstag.



Zunächst wurde durch Polizeibeamte gegen 21.30 Uhr eine Körperverletzung auf dem Marktplatz beobachtet. Bei der Verfolgung des mutmaßlichen Täters wurde der verfolgende Polizeibeamte durch einen männlichen Begleiter des Verdächtigen zu Boden gerissen. Hierbei wurde der Polizeibeamte leicht am Arm verletzt. Beide Verdächtige konnten im Rahmen der weiteren Fahndung gestellt werden.

Gegen 21.45 Uhr wurde den Einsatzkräften eine Schlägerei am Gemeindehof gemeldet. Bei Eintreffen der Polizei konnte jedoch niemand mehr angetroffen werden.

Weiter kam es gegen 23.05 Uhr zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem 26-jährigen Autofahrer und einem 23-jährigen Fußgänger im Bereich der Wallstraße, in deren Verlauf der Führer des Autos den Fußgänger zu Boden stieß und hierbei am Kopf verletzte. Der leicht verletzte junge Mann warf daraufhin seine E-Zigarette gegen den Wagen seines Kontrahenten und beschädigte diesen.


zur Startseite