Sie sind hier: Region >

Stromklau in Mehrparteienhaus



Goslar

Stromklau in Mehrparteienhaus


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Bad Harzburg. In einem Mehrparteienhaus in der Straße An der Messinghütte hat ein Mieter, dem durch den örtlichen Energierversorger der Strom abgestellt wurde, kurzer Hand mit einem Verlängerungskabel Strom aus einer Gemeinschaftssteckdose im Gemeinschaftskeller in seine Wohnung gelegt, um so seine Unterhaltungselektronik und Beleuchtung zu betreiben.


Der Mieter muss sich nun wegen sogenanntem "Stromklau" beziehungsweise Entziehung elektrischer Energie verantworten.


zur Startseite