whatshotTopStory

Suchaktion: 74-jährige Touristin wurde vermisst gemeldet


Symbolbild: Alexander Panknin
Symbolbild: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

25.12.2017

Hahnenklee. Polizei und Feuerwehr suchten am Sonntagnachmittag nach einer als vermisst gemeldeten 74-jährigen Touristin. Diese war nach Polizeiangaben allein zu einem Spaziergang in Hahnenklee aufgebrochen und nicht wieder zu ihrem Ehemann in die Unterkunft zurückgekehrt.



Nachdem eine Suchaktion auf den Wald- und Forstwegen rund um Hahnenklee ergebnislos verlaufen sei, habe sich die aus Hamburg stammende Frau gegen 17.10 Uhr wohlauf telefonisch aus einem Hotel in Wolfshagen gemeldet. Hier hatte es sie, so die Polizei, bei ihrem Spaziergang hinverschlagen. In ihrer Presseinformation spricht die Polizeiinspektion Goslar ausdrücklich ihren Dank an die Freiwillige Feuerwehr Hahnenklee für das gezeigte Engagement bei diesem Einsatz aus.


zur Startseite