Sie sind hier: Region >

Suche nach 80-Jährigem: Er wollte nur spazieren gehen



Suche nach 80-Jährigem: Er wollte nur spazieren gehen

von Anke Donner


Am Sonntagnachmittag suchte man in Salzgitter Thiede nach einem 80-Jährigen. Foto: Nino Melizia
Am Sonntagnachmittag suchte man in Salzgitter Thiede nach einem 80-Jährigen. Foto: Nino Melizia Foto: Nino Melizia

Salzgitter. Ein 80-jähriger Mann löste am Sonntagnachmittag eine große Suchaktion in Thiede aus. Der Mann war am Vormittag ohne ein Wort aus der Wohnung verschwunden, seine Frau meldete ihn daraufhin als vermisst. Einsatzkräfte konnten den Mann dann in Salzgitter Thiede auffinden. Er war wohlauf und hatte nur einen Spaziergang machen wollen.



Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst und Hubschrauber waren am Sonntagmittag ausgerückt, um nach dem Mann zu suchen. Dieser sei laut Ehefrau einfach aus dem Haus gegangen und hatte nicht erwähnt, wo er hin wolle. Gerade als die Suchaktion richtig anlaufen sollte, wurde der Mann auch schon gefunden. Er teilte den Rettungskräften mit, dass er nur einen Spaziergang machen wollte und sich nichts dabei gedacht habe, als er ohne Worte die Wohnung verließ. Die Einsatzkräfte, davon 50 der Feuerwehr, konnten den Einsatz abbrechen. Der Mann wurde nach Hause gebracht.


zum Newsfeed