Braunschweig

Susanne Mines aus Braunschweig kann Miss Germany werden

von Robert Braumann


Susanne Mines ist Miss Nordeutschland 2016. Foto: Sascha Stüber
Susanne Mines ist Miss Nordeutschland 2016. Foto: Sascha Stüber

Artikel teilen per:

20.02.2016


Braunschweig. Die Miss Norddeutschland wird seit einigen Jahren traditionell im Januar gekürt. Die Jury entschied sich für Susanne Mines aus Braunschweig. Sie darf an der Miss Germany Wahl 2016, am 20. Februar im Europa-Park in Rust teilnehmen. 

Die 23-Jährige arbeitet bei einem Optiker in der Löwenstadt und ist vor drei Jahren nach Braunschweig gezogen. In den vergangenen Wochen hat sie sich mit den anderen "Missen" auf die Wahl vorbereitet. Sie beschreibt die Vorbereitungen als sehr aufregend. Für Wahl hat Mines keine großen Erwartungen. „Natürlich ist es ein Traum am Ende auch zu gewinnen, aber ich genieße jetzt erst einmal diese Erfahrung. Ich halte es mit dem Motto dabei sein ist alles“, sagte sie gegenüber regionalHeute.de Ab 20 Uhr kann man das Event live verfolgen. Unter http://www.missgermany.de/ finden Sie den Link.

Hier stellen sich die Final-Teilnehmerinnen vor:

https://www.youtube.com/watch?v=FmD7BulL2cY&index=10&list=PL8Fr04RXntZjmxuZoAvmTaftIM2R2_1Xp


zur Startseite