Wolfenbüttel

Tag der offenen Tür im Sickter Bürgermeisterbüro


Sicktes Bürgermeister Marco Kelb an seinem Schreibtisch im Bürgermeisterbüro an der Bahnhofstraße. Foto: Hans-Lothar Köchy
Sicktes Bürgermeister Marco Kelb an seinem Schreibtisch im Bürgermeisterbüro an der Bahnhofstraße. Foto: Hans-Lothar Köchy Foto: Hans-Lothar Köchy

Artikel teilen per:

05.02.2017

Sickte. Zweimal im Monat lädt Marco Kelb, Bürgermeister der Gemeinde Sickte, zur offenen Bürgersprechstunden. Diese findet jeden 1. Freitag im Monat von 16.00 bis 18.00 Uhr und jeden 3. Samstag im Monat von 10.00 bis 12.00 Uhr im Bürgermeisterbüro in der Bahnhofstraße 21 statt.


Die erste Bürgersprechstunde wurde als Tag der offenen Tür gestaltet. Neben schmackhaften belegten Brötchen der Fleischerei Fulst lockte auch die Neugier ins Bürgermeisterbüro. Schließlich wollte man wissen, wie und wo der Bürgermeister an seinem Schreibtisch sitzt. Aber natürlich wurde auch die Gelegenheit zu Fragen und Anregungen genutzt. Die dörfliche Gestaltung, das Friedhofswesen und die Freizeitangebote in der Gemeinde Sickte waren die bestimmenden Themen. Kelb freute sich über die zahlreichen Anregungen und versicherte, sich dieser anzunehmen.



zur Startseite