Salzgitter

Tankbetrug in Hallendorf


Zwei Autofahrer haben gestern ihre Tankfüllung nicht bezahlt. Symbolfoto: Robert Braumann
Zwei Autofahrer haben gestern ihre Tankfüllung nicht bezahlt. Symbolfoto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

24.01.2017

Salzgitter. Zwei Autofahrer entfernten sich gestern von einer TAS Tankstelle in Hallendorf, ohne ihre Tankkosten zu bezahlen.



Am Montagabend, gegen 22.30 Uhr, wurden zeitgleich zwei Autos auf dem Tankstellengelände der TAS Tankstelle an der Kanalstraße in Hallendorf betankt. Beide Fahrzeugführer entfernten sich nach dem Betanken in Richtung Watenstedt, ohne den Sprit zu bezahlen. Der Opel Astra wurde mit 18 Liter für 54,32 Euro betankt. Der Fahrer hatte kurze dunkle Haare. Unter seiner Jacke kam ein rotes T-Shirt zum Vorschein. Vermutlich wurde das Kennzeichen zuvor von einem VW Polo, der an der Straße Am Klosterhof stand, entwendet. Der oder die Fahrerin des Renault Twingo, der an der zweiten Säule mit 15,44 Liter Benzin, im Wert von 20.37 Euro betankt wurde, hatte längere Haare. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise bitte an die Polizei Salzgitter: 05341-1897-0


zur Startseite