whatshotTopStory

Tankstellen-Räuber schnell gefasst? Mann in Untersuchungshaft


Der junge Mann wurde nach dem Tankstellen-Raub offenbar schnell gefasst. Foto: Alexander Panknin
Der junge Mann wurde nach dem Tankstellen-Raub offenbar schnell gefasst. Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

24.10.2018

Peine. Wie die Polizei mitteilte, ist am vergangenen Montagmorgen, gegen 03:40 Uhr, ein bis zu diesem Zeitpunkt unbekannter Täter in eine Tankstelle in der Wiesenstraße in Peine eingebrochen. Ein verdächtiger Mann wurde kurz darauf gefunden.


Der Täter gelangte durch ein gewaltsam geöffnetes Fenster in den Verkaufsraum der Tankstelle. Hier entwendete er mehrere Stangen Zigaretten, bevor er unerkannt in unbekannte Richtung flüchtete.

Untersuchungshaft angeordnet


Kurze Zeit später konnte eine Streifenbesatzung eine männliche Person im Schwarzen Weg in Peine antreffen, auf welche die Personenbeschreibung zu dem Einbruch in die Tankstelle passte. Die Person, ein 18- jähriger Peiner, wurde zunächst vorläufig festgenommen.

Nach umfangreichen polizeilichen Ermittlungen wurde der Peiner auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hildesheim einem Ermittlungsrichter vorgeführt, welcher die Untersuchungshaft anordnete.


zur Startseite