Sie sind hier: Region >

Tankstellenüberfälle - Polizei sucht dringend Zeugin



Helmstedt

Tankstellenüberfälle - Polizei sucht dringend Zeugin


Symbolbild Foto: Robert Braumann
Symbolbild Foto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:




Helmstedt. Am Sonntagabend, den 14. Februar 2016 wurde von unbekannten Tätern die HEM- Tankstelle im Triftweg überfallen. Es war gegen 19:36 Uhr als ein maskierter Täter den Verkaufsraum der Tankstelle betrat und die zwei männlichen Angestellten unter Vorhalt einer Waffe zur Herausgabe von Bargeld aufforderte.


Nachdem der Unbekannte etwas Beute gemacht hatte flüchtete er in Richtung Conringstraße (Klinikum). In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Helmstedt dringend eine Zeugin, die sich am Abend des Tattages gegen 19:40 Uhr beim Pförtner des Klinikums meldete und diesem verdächtige Beobachtungen mitteilte. Diese Zeugin wird dringend gebeten, sich bei der Polizei in Helmstedt zu melden. Telefon 05351/521-0.


zur Startseite