Taschendieb bestiehlt 83-Jährige beim Einkaufen

Die Polizei registriert in der letzten Zeit einen Anstieg von gleich gelagerten Fällen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Alexander Panknin

Braunschweig. Eine 83-jährige Braunschweigerin war am Dienstagmittag, 12.07 Uhr, in einem Supermarkt an der Hannoverschen Straße einkaufen. Ihr Portemonnaie hatte sie in ihrer verschlossenen Handtasche verstaut. An der Kasse musste sie feststellen, dass der Reißverschluss ihrer Handtasche zur Hälfte geöffnet war. Ihr Portemonnaie war verschwunden. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.


In letzter Zeit verzeichnete die Polizei einen Anstieg von gleich gelagerten Fällen. Die Polizei rät: Tragen Sie Geld, Kreditkarten, Papiere und andere Wertsachen immer eng am Körper. Nutzen Sie verschlossene Innentaschen. Legen Sie ihre Handtasche nicht in den Einkaufswagen. Achten Sie auf verdächtige Personen in ihrer unmittelbaren Umgebung.


mehr News aus der Region

Themen zu diesem Artikel


Polizei