Wolfsburg

Taschendiebe erbeuten Handtaschen aus Fahrradkörben


Symbolbild: Alexander Panknin
Symbolbild: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

29.05.2017

Wolfsburg. Gleich in zwei Fällen gelang es am Samstagmittag unbekannten Tätern in der Innenstadt zwei Damenhandtaschen aus Fahrradkörben zu greifen. In beiden Fällen waren die Fahrräder der Opfer, zwei Wolfsburgerinnen im Alter von 75 und 76 Jahren, nur für wenige Augenblicke unbeaufsichtigt.


Dies reichte den Langfingern: sie nutzten die für sie günstige Gelegenheit. Hinweise auf die Täter liegen bislang nicht vor, daher hoffen die Ermittler auf Zeugenhinweise. Während sich der erste Vorfall in der Porschestraße vor einer Apotheke nach 11.45 Uhr ereignete, geschah der zweite Fall in der Lessingstraße vor der Haustür eines Mehrfamilienhauses um 12.30 Uhr. Ein Zusammenhang zwischen den Diebstählen ist nicht ausgeschlossen. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizeiwache unter Telefon 05361-46460 in Verbindung.


zur Startseite